Rückerfassung

Aus UES Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(WarenwirtschaftSie sind auf der Seite: Rückerfassung)

Die Rückerfassungsfunktion sucht nach Lieferscheinen und ruft die zugehörigen Aufträge zur weiteren Bearbeitung auf. Das Modul kann im Menü WarenwirtschaftFinden.png Rückerfassung, durch die Schaltfläche in der Seitenleiste oder die Funktionstaste F3 aufgerufen werden.

Suchdialog für die Lieferscheinnummer

Nach Eingabe der Lieferscheinnummer kann die Auftragserfassung mit gestartet werden. Sofern die Option Pfanderfassung aktiviert ist, wird nach dem Aufrufen des Lieferscheines die Pfanderfassung angezeigt.

Für die Rückerfassung kann die Lieferscheinnummer auch mit einem Barcodescanner erfasst werden.

Rückerfassung im Touch-Modus

Die Lieferscheinsuche ist auch für die Bedienung mit dem Touchscreen geeignet. Der Touch-Modus wird mit einem Klick Lmb.png auf die Schaltfläche Tastatur.png Tastatur aktiviert.


Die Lieferscheinsuche im Touch-Modus


Die Eingabe der Lieferscheinnummer erfolgt durch die Nummerntastatur.

Ist die Rückerfassung der Pfandrücknahmen abgeschlossen, kann die Option „Lieferschein rückerfasst“ im Infobereich der Auftragsverwaltung aktiviert werden. Dies dient als Merkhilfe. Ist die Option nicht aktiviert, wird beim Wechsel in den Rechnungsstatus darauf hingewiesen, dass der Auftrag nicht als rückerfasst deklariert wurde[1]. Nach dem Wechsel in den Status „Rechnung“ kann der Auftrag nicht mehr bearbeitet werden. Die Rückerfassung muss also vor dem Wechsel in den Rechnungsstatus erfolgen.


Weiter zu Bedarf


(WarenwirtschaftSie sind auf der Seite: Rückerfassung)

Fußnoten:

  1. Die Warnmeldung kann in den Einstellungen ausgeschaltet werden.